Johanna Tränkner - Psychologische Psychotherapeutin

Impressum und Datenschutzerklärung

Verantwortlich für den Inhalt

Dipl. Psych. Johanna Tränkner-Stefanko

Am Lilienberg 2, 81669 München
Tel: 0176 352 990 75
email: therapie.traenkner@posteo.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung
Psychologische Psychotherapeutin

Staat, der die Berufsbezeichnung verliehen hat.
Bundesrepublik Deutschland

Aufsichtsbehörde
Bayrische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Birketweg 30, 80639 München

Berufsrechtliche Regelung
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG) ,
abrufbar auf der Internetseite der PTK Bayern https://www.ptk-bayern.de/ptk/web.nsf/gfx/04A3D9C0AA4F6F84C12576BD0048BAD2/$file/PsychThG.pdf

Umsatzsteueridentifikationsnummer
Psychotherapeutische Leistungen sind gemäß Paragraph 4 Nr. 14 von der Umsatzsteuer befreit

Distanzierung

Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit wurden auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt, für deren Gestaltung und Inhalte ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind. Die Seite www.therapie-giesing.de übernimmt damit keine Verantwortung für jeglichen Inhalt der hier angegeben Internetseiten.

Datenschutzerklärung  

gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck meine Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung und den Datenschutz
dieser Webseite ist:

Dipl. Psych. Johanna Tränkner-Stefanko
Am Lilienberg2, 81669 München

Tel: 0176 352 990 75
email:
therapie.traenkner@posteo.de

Personenbezogene Daten und Nutzung der Website

Die Webseite dient der Bereitstellung von Informationen über die Praxis für Psychotherapie Johanna Tränkner-Stefanko. Personenbezogene Daten werden auf der Webseite nicht erfasst. Es werden beim Besuch der Website keine Cookies, keine Analyse- oder tracking-Verfahren eingesetzt. Es gibt kein Kontaktformular auf der Webseite.

Beim Aufrufen dieser Website werden durch den auf Ihrem jeweiligen Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server dieser Website gesendet. Diese Informationen werden vorübergehend in einem sog. Logfile gespeichert, die vom Provider den gesetzlichen Bestimmungen gemäß protokolliert und gespeichert und gegebenenfalls auch an auskunftsberechtigten Stellen (z.B. Ermittlungsbehörden) übermittelt werden müssen. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: Uhrzeit und Datum des Zugriffs, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Erfassung der Daten dient der Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Webseite. Sie werden für statistische Zwecke ausgewertet, es findet jedoch an dieser Stelle keine personenbezogene Datenverarbeitung statt. In keinem Fall kann über diese Webseite aus den erhobenen Daten Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden.
Die Datenspuren werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für die angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Eine Kontaktaufnahme per E-mail mit Dipl.Psych. Johanna Tränkner-Stefanko erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Zustimmung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerspruch richten Sie an die Verantwortliche für Datenverarbeitung Dipl.Psych. Johanna Tränkner-Stefanko. Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann.

Dauer und Zweck der Datenerhebung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail dient alleine der Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Ihnen. Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie per E-Mail an mich übersandt haben, werden gelöscht, wenn der entsprechende Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (Interessenabwägung). Mein berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) und auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DS-GVO). Ferner sind Sie berechtigt, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS- GVO) auszuüben und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO).

Recht auf Widerruf
Sie haben das Recht, Ihre gegebenenfalls erteilten Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

Widerspruchsrecht
Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Soweit wir nicht weiterhin gesetzlich verpflichtet sind oder berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt.

Sicherheitshinweis
Die Praxis für Psychotherapie Johanna Tränkner-Stefanko ist bemüht, personenbezogene Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der internetbasierten Kommunikation (z.B. per E-Mail) kann jedoch keine hundertprozentige Datensicherheit gewährleistet werden, sodass zur Übermittlung vertraulicher Informationen der Postweg empfohlen wird.

E-Mail
Anruf